fbpx
Probleme mit dem Login oder der Seite? Bitte hier klicken!

Top Themen

Bild: IAM-NET.EUBisherige elektronische Lohnnachweisverfahren brachten nicht die gleiche Datenqualität, wie das herkömmliche Verfahren auf Papier. Deshalb müssen sich Betriebe auf ein neues elektronisches Entgeltnachweisverfahren für die Meldung zur Unfallversicherung und eine neue arbeitsnehmerbezogene Jahresmeldung einstellen. Alle Informationen und nötigen Angaben in diesem Artikel.

Bild: © IAM-NET.EUOb Barzahlung, mit EC- oder Kreditkarte, als Überweisung oder sogar online, es gibt viele Möglichkeiten, wie für Waren oder Dienstleistungen bezahlt werden kann. Diese Zahlungsarten haben ihre Vor- und Nachteile. Um Ihnen die Entscheidung darüber zu erleichtern, welche Zahlungsform für Sie und Ihre Kunden in Frage kommt, haben wir Ihnen eine Übersicht zusammengestellt.


Bild: IAM-NET.EUDie Airbag-Kontrollleuchte leuchtet dauerhaft auf. Ein fehlerhafter Stecker oder eine gebrochene Drehfeder ...vieles kommt als Ursache in Frage. Unabhängig davon welche Arbeiten letztendlich vorgenommen werden, Ihre ausführenden Mitarbeiter sind verpflichtet einen Fachkundenachweis für den Umgang mit Airbags zu erbringen. Welche Voraussetzungen und Nachweise Sie für den Umgang mit Airbags brauchen, haben wir für Sie recherchiert.

Bild: IAM-NET.EUEin Unfall im eigenem Betrieb passiert leider schneller als befüchtet. Einer Ihrer Angestellten ist verletzt oder sogar tot. Jetzt sind Sie als Chef in der Pflicht, Sie müssen handeln und die nötigen Schritten einleiten. Welche Schritte dies sind und worauf Sie achten müssen erfahren Sie bei uns...

Bild: IAM-NET.EUAusgehend von einer durchschnittlichen Zeit fürs Duschen und Umkleiden von 15 Minuten, summiert sich die in einer durchschnittlichen fünf Tage Woche auf 75 Minuten. Mit der Frage, ob diese Zeit zu vergüten ist oder nicht, beschäftigen sich auch immer wieder Arbeitsgerichte. Deshalb haben wir Ihnen einen kleinen Überblick über die gegenwärtige Rechtslage zusammengestellt.

Bild: © IAM-NET.EUArbeitszeitkonten sind eine gute Möglichkeit für Unternehmen mit wechselnder Auslastung um ihren Personalbedarf zu regeln. Arbeitet ein Mitarbeiter mehr als vereinbart, sammelt er Plusstunden – arbeitet er weniger muss er sein Konto durch Mehrarbeit ausgleichen. Rechtssichere Formulierungen im Arbeitsvertrag schützen dabei vor Missverständnissen.

Die Finanzverwaltung hat neue Regeln für die digitale Buchführung aufgestellt, die im schlimmsten Fall dazu führen können, dass Ihre komplette Buchführung verworfen wird und das Finanzamt Ihren Gewinn schätzt!Update: Das Finanzamt hat neue Regeln für die digitale Buchführung aufgestellt, die auch Ihre Emails betreffen. Im schlimmsten Fall führt eine Missachtung dazu, dass Ihre komplette Buchführung verworfen wird und das Finanzamt Ihren Gewinn schätzt! Dies kann Sie im schlimmsten Fall bares Geld kosten. Welche Änderungen Sie unbedingt beachten sollten, haben wir für Sie recherchiert.

Nachfolger gesuchtEin gut geführter K+L Betrieb im Raum Bamberg sucht einen Nachfolger. Ab April kann die Werkstatt angemietet werden. Der Betrieb ist mit der modernsten Technik ausgestattet und liegt in einem kaufkraftstarken Einzugsgebiet mit viel Potential für weiteres Wachstum.

Seite 4 von 4