fbpx
Probleme mit dem Login oder der Seite? Bitte hier klicken!

Wichtiger Schutz für Ihre Mitarbeiter - Nies-/SpuckschutzAls Unternehmer haben Sie eine Verantwortung gegenüber Ihren Mitarbeitern, Kunden und sich selbst. Denn schließlich ist keinem damit geholfen, wenn Sie, jemand aus Ihrem Team oder Ihre Kunden durch eine Infektion erkranken. Eine einfache Lösung Ihre Mitarbeiter an der Serviceannahme vor der Tröpfcheninfektion zu schützen, ist der Nies-/Spuckschutz aus Acrylglas, den Sie über uns beziehen können.

Bild: IAM-NET.EULässt man seltene Ereignisse wie Sprengungen und andere Explosionen außen vor, dann gilt: Das Entwickeln einer Schwerhörigkeit ist ein langsamer und schleichender Prozess. Daher fällt vielen Betroffenen nicht auf, dass sie ihr Gehör durch eine Dauerbelastung mit niedrigerer Lautstärke auf die Dauer schädigen können. Wirksamen Schutz bietet nur konsequenter Lärmschutz während der Arbeit.

BetrSichVAm dem 1. Juni 2015 ist die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in Kraft getreten. Sie soll die Anwendung der Arbeitsschutzregeln besonders für kleine und mittlere Betriebe erleichtern. Da auch Sie mit Ihrem Betrieb betroffen sind, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen inkl. Download der Verordnung zusammengefasst.

Bild: IAM-NET.EUNiemand möchte, dass seine Arbeitsstelle unsicher ist oder dass den Angestellten etwas passiert. Was muss ich als Unternehmer wissen und wie sichere ich mich ab? Wie organisiere ich am besten den Arbeitsschutz und welche Regeln sind zu beachten? Alles was Sie als Kfz-Unternehmer wissen müssen inkl. Mustervorlage für die Einweisung Ihrer Mitarbeiter in den Arbeits- und Gesundheitsschutz finden Sie hier.

Bild: IAM-NET.EUDie Airbag-Kontrollleuchte leuchtet dauerhaft auf. Ein fehlerhafter Stecker oder eine gebrochene Drehfeder ...vieles kommt als Ursache in Frage. Unabhängig davon welche Arbeiten letztendlich vorgenommen werden, Ihre ausführenden Mitarbeiter sind verpflichtet einen Fachkundenachweis für den Umgang mit Airbags zu erbringen. Welche Voraussetzungen und Nachweise Sie für den Umgang mit Airbags brauchen, haben wir für Sie recherchiert.

Bild: IAM-NET.EUFür Mitarbeiter mit Hörgeräten ist das Arbeiten in einem Lärmbereich oft ein Spießrutenlauf, denn Hörgeräte dürfen aus sicherheitstechnischen Gründen nicht zusammen mit einem Lärmschutz getragen werden: Diese verstärken unter dem Gehörschutz den Lärm bis auf einen gehörschädigenden Pegel. Jetzt gibt es ein Hörgerät, dass die Zulassung für den Lärmarbeitsplatz hat und gleichzeitig die Lärmschutzfunktion übernimmt

Seite 1 von 2