fbpx
Probleme mit dem Login oder der Seite? Bitte hier klicken!

Top Themen

© IAM-NET.EUJeder kennt es, viele hassen es und doch bleibt es niemandem erspart – das Meeting. Oft raubt es nur Zeit und Nerven, doch richtig durchgeführt können Meetings den Arbeitsalltag bereichern, für neue, kreative Ideen und geschäftlichen Erfolg sorgen. Von uns erfahren Sie, wie Sie Ihre Meetings optimal vorbereiten und an welche Regeln Sie sich halten sollten, damit das Meeting den gewünschten Erfolg bringt.

Bild: IAM-NET.EUGerade die ersten Monate des Jahres bieten sich als Zeitpunkt für ein jährliches Mitarbeitergespräch an. Doch noch haben regelmäßige Mitarbeitergespräche in vielen Betrieben nicht den Stellenwert erreicht, den sie eigentlich haben sollten. Wir geben Tipps, wie sich das persönliche Gespräch für Feedback und Verbesserungen zum beiderseitigen Vorteil nutzen lässt.


Schwarze Zahlen bitte!Nachdem die Umlage U3 (Insolvenzgeldumlage) nun doch bei 0,06 Prozent des rentenversicherungspflichtigen Arbeitsentgeltes belassen wird und damit zu keiner weiteren finanziellen Belastung für die Betriebe wird, sieht der aktuelle Entwurf des „Pflegeversicherungs-Beitragssatzanpassungsgesetzes 2019“ ab dem 01.01.2019 eine Anhebung der gesetzlichen Pflegeversicherung um 0,5 Prozentpunkte vor. Kalkulieren Sie genau!

Versicher CHeck IAM NETBild: IAM-NET.EUViele ältere Betriebe haben noch Dächer aus Eternit. Das Material war früher ein allgemein üblicher Baustoff, der bis in die 80er Jahre Verwendung fand. Kommt es zu einem Schadensfall, ist der Ärger oftmals sehr groß. Denn: Die meisten Kfz-Betriebe sind nicht ausreichend versichert. Gemeinsam mit unserem Netzwerkpartner Assekuranz Service NRW klären wir auf.

Bild: IAM-NET.EUBilder der eigenen Mitarbeiter sind auf den Internetseiten von Betrieben notwendig, um den Kunden einen Eindruck des Betriebes zu vermitteln. Doch dürfen Bilder von Personen hier nur mit deren ausdrücklichen Einwilligung veröffentlicht werden. Nach Rücksprache mit unserem Netzwerkanwalt bieten wir Ihnen alle Infos zum Thema und als PLUS-Service eine Zustimmungserklärung zur Verwendung der Mitarbeiterbilder als Download.

rückwirkender-vorsteuerabzug-aus-fehlerhafter-rechnung teaserRückwirkende Vorsteuerabzüge aus fehlerhaften Rechnungen wurden von der Finanzverwaltung bisher regelmäßig abgelehnt. Bereits ein kleiner formaler Fehler genügte, damit der Betriebsprüfer den bereits sicher geglaubten Vorsteuerabzug strich. Ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofes kann dies nun ändern.

Bild: © Bundesministerium der FinanzenTrotz eines Rechtsanspruches auf einen Kitaplatz müssen viele Unternehmer die Betreuung Ihrer Kinder selber organisieren. Da ist es gut zu wissen, dass auch die Kosten für die Kinderbetreuung von der Steuer absetzbar sind. Seit 2012 dürfen Kinderbetreuungskosten als Sonderausgabe geltend gemacht werden. Welche Posten Sie absetzen dürfen und welche nicht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bild: IAM-NET.EUBestimmte Versicherungen können von der Steuer abgesetzt werden. Dabei gilt es zu wissen, welche Versicherung wie in der Steuererklärung angegeben werden muss, damit sie steuerlich anerkannt wird. Deshalb zeigen wir Ihnen welche Versicherungen, unter welchen Umständen, steuerlich geltend gemacht werden können. Alle Informationen dazu, finden Sie hier.

USt-IdNr BestätigungsverfahrenMachen Sie Geschäfte mit europäischen Geschäftspartnern? Geben Sie dabei Ihre und seine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer an? Wenn nicht, müssen Sie das Geschäft erneut abrechnen und die Steuer aus eigener Tasche bezahlen. Deshalb stellt sich die Frage: ist Ihr ausländischer Geschäftspartner auch beim dt. Finanzamt registriert und hat eine USt-IdNr.? Alle Informationen zur USt-IdNr. haben wir für Sie zusammengestellt.

Als Kfz-Unternehmer sind Sie viel mehr als der Fachmann rund ums Fahrzeug. Sie sind genauso Manager und verantwortlich für den finanziellen Erfolg Ihres Betriebs. Das ist nicht immer einfach. Deshalb werden wir Ihnen mit einer fortlaufenden Serie zur Betriebswirtschaft im Kfz-Betrieb auch eine Hilfestellung für den Werkstattalltag abseits der Hebebühne geben. Den Anfang machen wir mit der Klärung einiger Grundbegriffe:

Seite 3 von 4